Zyklus – Mond – Magie

Die vier weiblichen Archetypen

Das Seminar wird gemeinsam von Melanie Fritz und der Frauenärztin Dr. Christel Bachmeier geleitet.

An diesem Tag widmen wir uns unserem weiblichen Zyklus, dem Wissen und der Weisheit unseres Blutes. 

Sie lernen die vier weiblichen Archetypen kennen: Diese präsentieren die vier Phasen im Zyklus der Frau vom ersten Tag der Blutung, dem Eisprung, der prämenstruellen Phase und der Mondzeit, die Zeit wenn Ihr Blut fließt. Wir gehen in Kontakt mit diesen Kräften in uns, um wieder ein liebevolles Verständnis für unser Frau-Sein zu gewinnen und anzuerkennen, wie viel Kraft und Weisheit hier ist.

Die Zyklusphasen finden sich auch in unseren Lebensphasen wieder. Wenn wir diese verstehen und ihre Qualitäten kennen, gewinnen wir Kraft und Klarheit für unser Frau-Sein.

Ihr Wissen über Ihren Zyklus kann Ihre Intuition unterstützen und Ihnen mehr Klarheit darüber bringen, was Sie in welcher Phase brauchen. Je nach Phase brauchen Sie mehr Ruhe, ehr Kontakt oder mehr Kreativität. Und je nach Phase stehen auch andere Themen im Vordergrund. Sie werden durch dieses Seminar mehr Wissen und damit Sicherheit bekommen, wie Ihr Körper und Ihre Zyklusphasen funktionieren.

Wir sprechen auch über Hormone, körperliche Zusammenhänge und psychische Auswirkungen des Zyklus. Mit schamanischen und traditionellen Ritualen stärken wir unseren Zugang zum Zykluswissen. So kann ein tieferer Kontakt mit Ihnen selbst und mit Ihrem Frau-Sein entstehen.

Frauen in allen Altersgruppen – auch die nicht mehr bluten – sind herzlich willkommen. Das Seminar findet in einem geschützten, achtsamen Rahmen mit max. 15 Frauen statt, sodass für Ihre Fragen genug Zeit vorhanden ist.

WICHTIGER HINWEIS: In diesem Seminar sind wir immer angezogen. Sie können hier in Ihrem Tempo forschen und sich mit Ihren Themen zeigen – so weit, wie es für Sie stimmig ist.

Termine

Datum: So. 24.05.2020, 10:00 bis 18.00 Uhr
Ort: Nürnberg, Seminarraum Nähe Nordostbahnhof
Kosten: 110,– €
Datum: Sa. 21.11.2020, 10:00 bis 18.00 Uhr
Ort: Nürnberg, Seminarraum Nähe Nordostbahnhof
Kosten: 110,– €